Europäischer Marktführer für Kühlfahrzeug- und Kühlgeräteverleih

Eine konstante, kontrollierte Entwicklung

Die Entwicklungspolitik von Petit Forestier basiert auf 4 Schwerpunkten.

Organisches Wachstum

Bei Petit Forestier hat man sich dazu entschieden, die Entwicklung durch organisches Wachstum voranzutreiben und eine progressive, kontrollierte Expansionspolitik zu verfolgen. Diese Strategie stützt sich auf externes Wachstum durch die Eingliederung spezialisierter Unternehmen, wie z.B. unseres langjährigen Partners, dem Karosseriebauer Lecapitaine, oder auch auf wichtiger Marktbeteiligter, wie das Unternehmen Via Truck Rental im Vereinigten Königreich.

Internationale Entwicklung

Die Investitionen von Petit Forestier konzentrieren sich auf Mittel- und Westeuropa. Dabei wird das Grundmodell des französischen Systems zugrunde gelegt. Diese Option sichert uns einen gleichmäßigen Fortschritt zu und bringt uns mit 237 Standorten in unterschiedlichen Ländern in eine führende Position.

Spezialisierung

Die Spezialisierung „Kälte, nichts als Kälte“, ist die Entwicklungsachse von Petit Forestier. Wir sind stolz auf diese Spezialisierung und bauen sie kontinuierlich aus, um unsere Besonderheit und unser großes Fachwissen zu betonen. Durch unsere spezielle Ausrichtung können wir alle Anforderungen der Kühlkette erfüllen.

Service

Petit Forestier stellt Service in den Mittelpunkt seiner Unternehmensstrategie. Wir sind kontinuierlich darum bemüht, unsere Serviceleistungen zu verbessern. Servicequalität unseren Kunden gegenüber ist ein Mehrwert, der Petit Forestier zum maßgeblichen Unternehmen in seinem Sektor macht.

Niederlassungen in Europa und in den Maghreb-Ländern
Niederlassungen in Europa und in den Maghreb-Ländern
Nachhaltige Entwicklung

Kontinuierliches Engagement

Bei Petit Forestier denkt man zukunftsorientiert und ist darum bemüht, den Aspekt der nachhaltigen Entwicklung in den Unternehmensalltag einzubinden.
Das Unternehmen verfolgt im Wissen um die Herausforderung eine verantwortungsbewusste Sozial-, Wirtschafts- und Umweltpolitik.

Unsere Strategie impliziert die Umsetzung von Praktiken und Rahmenverträgen auf allen Ebenen unserer Tätigkeit.
Wir verlangen entsprechendes Engagement von unserer Lieferanten und Unterauftragnehmern, binden unsere Mitarbeiter in unsere Unternehmenspolitik ein und legen Wert darauf, für öffentliche Einrichtungen und Institutionen ein zuverlässiger Partner zu sein.
Wir beachten Umweltvorschriften, Arbeitsgesetzgebung und die Bestimmungen für wirtschaftliche Entwicklung auf internationaler Ebene. Diese Strategie betrifft unsere Serviceleistungen, Produkte, Einkäufe, Immobilien, Human Resources…

Unsere Partnerschaften mit Herstellern und Institutionen sind wichtiger Bestandteil unseres Engagements.
Wir möchten durch die Initiierung und Teilnahme an langfristigen, gemeinschaftsförderlichen Projekten unser Bürgerengagement unter Beweis stellen.

Partner

Lieferanten

Die Auswahlkriterien eines Lieferanten sind Kompetenz, Zuverlässigkeit und Vertrauen.
Nach Ausarbeitung einer Geschäftsvereinbarung listet man bei Petit Forestier landesweit die Lieferanten für das französische Netzwerk und die Standorte außerhalb Frankreichs.

Petit Forestier legt Wert auf gewachsene Beziehungen, die über die herkömmliche Geschäftsbeziehung hinausgehen, und arbeitet oftmals schon vorab mit seinen Lieferanten bei der Entwicklung neuer Produkte zusammen.